Mercedes-Benz G 290 TD

FAHRZEUGE

MERCEDES-BENZ G 290 TD – Prototyp EVO D5c

TECHNISCHE DATEN

  • Basis G 463 (grün wird er noch)
  • 2,9 TD Motor, 5 Zylinder, ca. 300 PS
  • Umbau auf mechanische Einspritzanlage, Kreszy Dieselpumpentuning 12,5er Elemente, überarbeitete Einspritzdüsen, modifizierter VTG Turbolader (verstärkte Volllager, bis 3 bar möglich), wassergekühlter Ladeluftkühler, Ölkühler
  • 5-Gang Sprinter-Getriebe (LKW 5 Tonnen) mit Doppelscheiben Kevlar Kupplung
  • Lichtmaschine nach oben versetzt
  • Edelstahl- Auspuffanlage hinten hochgezogen
  • Lenkbremse
  • Elektrische Handbremse vorne und hinten
  • Lenkrad abnehmbar
  • Alukühler im Heck mit 2 Spal Hochleistungs-Rennsportlüftern
  • Elektrische Zusatzwasserpumpe (150 Liter/min)
  • Rahmen vorne und hinten gekürzt
  • Polyester Motorhaube
  • 2x Alu-Tank Spezialanfertigung
  • Luftansaugung am Dach mit Luftfilter im Innenraum
  • Überrollkäfig außen
  • Schalensitze mit H-Gurten
  • Feuerlöscher
  • 100 % Differentialsperren (Eigenanfertigung) vorne und hinten mit Druckluft zu schalten
  • Extremfahrwerk
  • Umbau auf Polyurethanbuchsen
  • Stabilisatoren zur besseren Verschränkung entfernt
  • Traktor-Felgen mit speziellen Adaptern und Spurverbreiterung mit Maxxis 37×12,5×16
  • Zusatzinstrumente (Ladedruck, Wassertemperatur, Öltemperatur)
  • Batterie Optima Yellow Top 1 x 75 Ah
  • Eingebauter Kompressor mit Lufttank
  • LED Front- und Heckleuchten
  • 1x LED-Lightbar vorne
  • 4x LED-Scheinwerfer hinten
  • 2x LED Seitenscheinwerfer
  • Hi Jack Wagenheber
  • Mechanische Seilwinde (PTO) vorne von Kamo Oki Vidi mit 70m Dyneema Kunststoffseil (17,8 to Bruchlast)
  • Elektrische Seilwinde hinten mit 30m Dyneema Kunststoffseil
  • Rallyecomputer
  • CB-Funk
  • Sony Tablet Xperia Z2 mit Aktivhalterung und unterschiedlicher Software zur GPS-Navigation
  • Garmin Oregon 450 zur GPS-Navigation

>> zurück zur Übersicht